Gedichte-Blog

Gedichte-Blog

www.poetrycop.de

Dieses Blog soll ein Forum für alle die werden, die sonst keine Möglichkeit haben, ihre Gedichte zu veröffentlichen.
Hier beschränke ich mich ausschließlich auf die Annahme von Gedichten.
Ich behalte mir vor, die Gedichte inhaltlich zu prüfen. Eine stilistische Prüfung findet nicht statt. Jeder, der hier veröffentlichen will, versichert, dass er dazu berechtigt ist und willigt ein, dass sein Werk hier für Jedermann einsehbar ist. Die Rechte an den Gedichten verbleiben bei den Autoren.
Eine weitere Nutzung der Gedichte durch mich findet nur nach Absprache statt.
Ich hoffe, dass dieses Blog ausgiebig genutzt wird.

Vertrauen

Susi MünderPosted by Susi Münder Sat, May 01, 2010 03:59:24
Gerade noch war die Welt so schön,
gerade noch konnte ich glücklich sein.
Gerade noch schien alles in Ordnung,
gerade noch war mein Herz so leicht.

Doch wieder hat es zugeschlagen,
wieder hat es mir gezeigt,
wieder wurde nachgetragen,
wieder niemanden erreicht.

Ich bin traurig, weil belogen,
weil verarscht und ausgenutzt.
Ich bin traurig, weil liebe Worte,
weil Vertrauen, nichts mehr nutzt.

Manchmal muss man eingestehen,
dass man Menschen kennen lernt,
die verwöhnt durchs Leben gehen,
arrogant und möchte gern.

Die dir nie die Wahrheit sagen,
die dir lügen ins Gesicht.
Traurig bin ich an diesen Tagen,
wo mich diese Härte trifft.

Doch so schwer es für mich ist,
zu verstehen was sie denken.
Ja, so sehr sehe ich,
was mir ehrliche Menschen schenken.

Es geht nicht nur um dick und dünn,
und ums nett und böse sein,
es geht darum eigene Fehler zu erkennen
und anderen ihre zu verzeihen!

  • Comments(1)//gedichteblog.poetry-cop.de/#post70

Neuanfang

Susi MünderPosted by Susi Münder Sun, April 25, 2010 13:42:35
Habe gern gelacht,
gern Faxen gemacht.
Doch war lang jetzt müd,
Freude war getrübt.

Tränen liefen viel,
kam nicht an mein Ziel.
Weil alles was ich dachte,
Schweigen zunichte machte.

Die Bestätigung fehlte,
der Neid quälte,
viel Ungemach,
bis das Herz zerbrach.

Als Hilfe kam,
hörte man mir zu.
Das Leid wurde gemildert,
nun komm ich endlich zur Ruh'!

  • Comments(0)//gedichteblog.poetry-cop.de/#post68

Die Innere Stimme!

Susi MünderPosted by Susi Münder Thu, April 22, 2010 23:49:30
Eines Tages fragte ich, was mache ich nur hier,

es ist alles wie gewollt, flüsterte sie mir.


Darauf hören oder hadern, dachte ich bei mir,

doch das eigne Ich verleugnen, passte nicht zu mir.


Also tat ich, was sie sagte, das war auch sehr gut.

Höre nicht was andere sagen, hab einfach den Mut!


Was ich heute bin und tue, zeigt ein Teil von mir,

der andere Teil ist angenommen, auch das gehört zu mir!

  • Comments(0)//gedichteblog.poetry-cop.de/#post66

Ein Engel ist erwacht!

Susi MünderPosted by Susi Münder Wed, April 21, 2010 23:55:42
Mein Herz vibriert mitten in der Nacht,
ich merke es und bin erwacht.
Erst denke ich was ist denn los,
ein schlechter Traum, dass war es "bloß".

Am nächsten Morgen ist es wie immer,
ich steh auf und weiß von nichts.
Doch am Mittag wird es viel schlimmer,
weil eine Welt zusammen bricht.

Die Tränen bahnen sich den Weg,
sie tropfen auf mein Blatt hernieder,
Ich fühle mich, als ob nichts mehr geht
und die Gefühle erinnern wieder.

Es darf nicht sein, was ich grad hörte,
das Schicksal kann so hart nicht sein,
Wieder vernahm ich diese Worte,
und schrie laut nur "Nein, nein, nein".

Ein kleiner Trost, was ich verloren,
das Leid, die Schmerzen sind nicht mehr,
ein weiterer Engel ist geboren,
als Licht im hellen Sternenmeer.

  • Comments(2)//gedichteblog.poetry-cop.de/#post65